Vor dem Schwimmstart

3. Platz beim Schloßtriathlon in der Regionalliga

Unser Damen Team mit Léana Helbig, Cordula Neudörffer und Monika Gebauer war sehr erfolgreich beim 2. Rennen der Saison. Der Schloßtriathlon in Schwerin hatte zum 28. Male eingeladen, um bei idealen Bedingungen ein tollen Wettkampf auf der Olympischen Distanz zu veranstalten. Nach dem Schwimmen machte sich Léana als 9. Frau auf die Verfolgung der Konkurrenz. Mit etwas

Glückliche Gesichter unserer Mädels!

2. Platz in Eutin im 2. Rennen der 2. Bundesliga!

Der Tag stand heute im Namen der Nummer „2“. Das zweite Rennen in der 2. Bundesliga in Eutin, beim Rosenstadt Triathlon, wurde nach dem Auftaktsieg in Gütersloh zu einem harten Kampf an der Spitze. Unsere Athleten Henrike Herzog, Tatjana Kortmann, Nina Rosenbladt und Leonie Konczalla, der Startgemeinschaft Stadtwerke Team TG Witten/ Kaifu Tri Team Hamburg,

_DSC4592

Erfolgreicher Stadtpark Triathlon 2016 bei „Hamburger Wetter“

Der VVL Stadtpark Triathlon 2016 wurde als 3. Wettkampf der Landesliga Meisterschaften erfolgreich gemeistert. Bei „Hamburger Wetter“ standen morgens um 8 Uhr die Herren und eine halbe Stunde später die Damen an der Startlinie. Die engen Streckenverhältnisse im Stadtparksee führten zu harten Positionskämpfen und es wurde schnell geschwommen. Nach dem Wechsel attackierten unsere Herren und Damen

13442469_10153701768782776_238938990866381278_o

Leonie siegt beim 7 Türme Triathlon 2016

Leonie sieg beim 7 Türme Triathlon in Lübeck! Als 3. Frau aus dem Wasser, erkämpft sich Leonie mit dem schnellsten Rad- und Laufsplit den Tagessieg auf der olympischen Strecke! Herzlichen Glückwunsch!!!  

_DSC4031

Großartiger Tag beim Vierlanden Triathlon 2016

Der Vierlanden Triathlon 2016 wurde zu einem heißen Tag mit der geballten Triathlon Aktion. Das Kaifu Tri Team ist mit insgesamt 27 Mitgliedern auf fast allen Strecken unterwegs gewesen. Erster Start am Sonntag war um 9Uhr für die Mitteldistanz, bei der Rebekka Trunkenmüller, Claus Mordhorst und Uta Wolf über Stunden alles gaben. Rebekka hat den Gesamtsieg