Landesliga Männer: Platz 2 beim Swim Run, Sieg in Itzehoe

Die Jungs vom Kaifu Tri Team haben ihre starke Position in der Hamburger Landesliga verteidigt: Beim Swim Run Hamburg gab es auch aufgrund starker Einzelleistungen die zweitbeste Teamleistung des Tages. Auf der olympischen Distanz beim SCI Triathlon in Itzehoe brachten die Männer den knappen aber verdienten Tagessieg nach Hause.

Swim Run Hamburg: Simone bei Hamburger Meisterschaft vorn

Ohne das gewohnte Radfahren gab es beim Swim Run am 24. Juni 2018 in Hamburg ein gutes Teamergebnis. Im Becken wurden 800 m ohne Neo geschwommen, im Anschluss mussten fünf Kilometer gelaufen werden. Kurz vor dem Start wurden die Athleten per Zufallsprinzip auf die Bahnen verteilt, das Schwimmen verlief ohne Geprügel im Wasser und auch die Laufstrecke war gut markiert. Herausragend waren vor allem Christian, der mit einer Zeit von 12:14 Minuten (inkl. Wechsel) die zweitschnellste Zeit im Feld schwamm. Simone legte die Tagesbestzeit beim Laufen hin, damit war er nicht nur schnellster Mann vom Kaifu Tri Team, sondern auch Dritter bei den Hamburger Meisterschaften im Swim Run. Timo folgte im Gesamtranking auf Platz 6, in die Wertung liefen außerdem Michael, Damien und Sebastian.

Der erste Wechsel beim SCI Triathlon 2018

SCI Triathlon Itzehoe: Mannschaftssieg für Kaifu Tri Team

In Itzehoe am 8. Juli 2018 folgte das (vorläufige) Saisonhighlight für das Männerteam: Platz eins in der Gesamtwertung auf der olympischen Distanz. Der Vorsprung zu den Liga-Spitzenreitern (SG HT16/Triathlon Team Hamburg) könnte mit einem Punkt nicht knapper gewesen sein. Schnellster Mann vom Kaifu Tri Team war Timo, der als Dritter insgesamt ins Ziel kam. Simone mit der schnellsten Laufzeit des Tages folgte auf Platz fünf.

Stark auch Maximilian, der einen überragenden Tag auf dem Rad erwischte und die siebtschnellste Radzeit des Tages auf die Landstraße hämmerte; Platz acht. Die Lennarts (Hoffmann und Klocke) griffen gemeinsam auf der Laufstrecke an und konnten mit den Plätzen 17 und 15 noch die nötigen Punkte für den Tagessieg einsammeln.

Hatte heute gut lachen: Maximilian Reisert

Das Saisonfinale findet am 9. September beim Elbe Triathlon in Hamburg-Allermöhe statt.