Schwimmtrainingslager in Röbel 2016

Von Freitag bis Sonntag ging es mit 22 Athleten vom Kaifu Tri Team und den Vereinskollegen vom FC St. Pauli Triathlon nach Röbel (Müritz) ins Schwimmtrainingslager. Die Stimmung war bereits bei Ankunft super und die sportlichen Ambitionen für dieses ereignisreiche Wochenende waren hoch!

Mit Jophi Betche und Christian Stehr waren zwei überaus engagierte, motivierende, fachkundige und zwischenzeitlich auch erbarmungslose Trainer mit an Bord. Nach einem schnellen Abendessen ging es Freitagabend das erste Mal für 2 Stunden ins Becken. Die drei für uns abgesperrten 25m Bahnen in der Therme waren eine solide Grundlage für ein ausgiebiges Schwimmwochenende. Es folgten am Samstag zwei weitere Einheiten, beide für 2 Stunden und jeweils über 4 zurückgelegten Schwimm-Kilometern. Zwischen den Einheiten nutzten viele die Chance für einen 10km Trainingslauf am See und/oder einem Gang in die Sauna. Am Nachmittag hatte Jophi noch für eine gemeinsame Dehn/Joga-Runde eingeladen und hat auch in Sachen Beweglichkeit einige Vereinskollegen an ihre Grenzen gebracht! Am Sonntag – noch vor dem Frühstück – folgte dann das abschließende Schwimmtraining.

Der Mix der Einheiten, welche aus Technik-, Ausdauer-, Schnelligkeits- und Koordinations-Elementen bestanden war perfekt auf die Teilnehmer abgestimmt und hat alle Schwimmer sowohl gefordert als auch leistungsfähiger gemacht. Zudem haben individuelle Videoaufnahmen und jeweils ein Einzelcoaching mit Christian so manchen Teilnehmern die Augen geöffnet.

Ebenso wertvoll wie die teils gewaltigen Fortschritte beim Schwimmen waren zudem auch die spannenden Gespräche zwischen den Triathleten. Hier wurden über die gesamten Tage Trainingspläne diskutiert, Wettkampfplanungen ausgefeilt, Motivation ausgesprochen sowie das neuste Material präsentiert und getestet.

Dank einer großartigen Organisation, zwei fantastischen Trainern und motivierten Triathleten war es ein rundum gelungenes Trainingslager mit hohem sportlichem Einsatz und natürlich ganz viel Spaß und Freude!