skip to Main Content
2. Platz In Bremen Beim 4. Rennen Der Regionalliga

2. Platz in Bremen beim 4. Rennen der Regionalliga

Am vergangenen Sonntag fand das 4. Rennen der Regionalliga beim City Triathlon in Bremen statt. Bei durchaus guten Wetterbedingungen wurde die Olympische Distanz mit den Männern gleichzeitig gestartet. Dies war für unser Mädels Katja Reuschlein, Julia Witsch, Léana Helbig und Rebekka Stübs nicht gerade vom Vorteil, da die guten Schwimmer unter den Frauen hinter den Männern im Schwimmschatten schwimmen konnten. So ergab sich folgendes Bild, die starken Schwimmer vom Team SG Lehrte/Anderten, TriAs Flensburg und den Tri Michels vorne weg und mit einer Lücke dann Léana, Julia, Becks und danach Katja. Aber so ein Triathlon wird ja nicht beim schwimmen gewonnen, mit gewohnt starken Radzeiten fuhren unsere Kaifu Tri Team Mädels durchs Feld und brachten sich in eine gute Ausgangslage für die dritte Disziplin. Mit der schnellsten Laufzeit lief Becks als zweite Frau ins Ziel, gefolgt von Léana auf 3.,  Julia erreichte als 14. das Ziel und Katja lief noch vor auf Platz 21. Mit dieser tollen Leistung sprang der 2. Platz in der Mannschaftswertung heraus. Die Mädels hatten bei Ihrem 4. Regionalligawettkampf viel Spaß und Katja ist gut reingekommen in den Ligazirkus. Vor dem letzten Rennen in Bad Zwischenahn am 27.-28.08. sind die Tri Michels in der Tabelle mit 3 Punkten voraus auf Platz 1, das Kaifu Tri Team auf Platz 2 die Triabolos 3 Punkte dahinter auf Platz 3. Im letzten Rennen der Saison ist maximale Stimmung & Spannung garantiert, denn ein Swim&Run mit anschließendem Jagdrennen wird die Entscheidung bringen.

Ligatabelle nach 4 Rennen

 

Back To Top